11.02.2018

„Kein Ende des Wachstums in Sicht“

Zeichnete ein positives Bild der deutschen Volkswirtschaft: IW-Direktor Michael Hüther in Frankfurt. Foto: Frank Rösch/BME e.V.

IW-Direktor Prof. Dr. Michael Hüther war Keynote Speaker auf der gemeinsamen Jahresauftaktveranstaltung des BME Rhein-Main-Region, der BME-Regionen Darmstadt und Hanau sowie des Verbandes Die Führungskräfte.

„Ein Ende des längsten Aufschwungs der deutschen Volkswirtschaft seit über 50 Jahren ist vorerst nicht in Sicht“, sagte Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), in  Frankfurt. Dort hielt der prominente Gastredner seine Keynote auf der gemeinsamen Jahresauftaktveranstaltung des BME Rhein-Main-Region,  der BME-Regionen Darmstadt und Hanau sowie des Verbandes Die Führungskräfte.

Angesichts der Robustheit des Aufschwungs sei der Konjunkturzyklus nicht tot; allerdings scheine er – zumindest für eine bestimmte Zeit – außer Kraft gesetzt zu sein. „Deshalb spreche ich im Falle Deutschlands auch von ‚Wachstum‘ und nicht von ‚Konjunktur‘“, erläuterte Hüther seine These. Die sonst üblichen Konjunkturschwankungen seien zurzeit nicht erkennbar. Dafür sei das Wachstum zu linear. Im Augenblick gebe es zudem keinerlei Nachfrageprobleme. Viele Unternehmen produzierten an ihrer Kapazitätsgrenze, einige sprächen bereits von Überauslastung. Es gehe daher momentan auch nicht darum, auf die sonst üblichen Konjunkturschwankungen zu setzen, sondern den bestehenden Wachstumstrend zu stabilisieren.

Im Anschluss an die Keynote zeichnete der Vorstand des BME Rhein-Main-Region unter Leitung seines Vorsitzenden Lothar Kunkel verdienstvolle Mitglieder aus: So wurden Evelyn Kunkel, Beate Dillmann, Laurenz Büschel und  Hans-Jürgen Eicke für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Einkäuferverband geehrt.

Darüber hinaus verabschiedete der BME Hans-Jürgen Eicke, der nach 22 Jahren Vorstandsarbeit in der Rhein-Main-Region in den Ruhestand geht.

Zur Jahresauftaktveranstaltung im Lichthof der IHK Frankfurt kamen rund 100 Gäste, darunter Einkäufer, Logistiker und Supply Chain Manager aus den BME-Regionen Rhein-Main, Darmstadt und Hanau.

Foto: Frank Rösch/BME e.V.


Bildergalerie

11.02.2018

Ehrungen im Rahmen der Veranstaltung

Im Anschluss an die Keynote zeichnete der Vorstand des BME Rhein-Main-Region unter Leitung seines Vorsitzenden Lothar Kunkel verdienstvolle Mitglieder aus: So wurden Evelyn Kunkel, Beate Dillmann, Laurenz Büschel und Hans-Jürgen Eicke für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Einkäuferverband geehrt.


Weiterempfehlen